Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Bezirk Rhein-Sieg e.V. findest du hier .

Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Die Aufgaben:

Einer unserer wichtigsten satzungsgemäßen Aufgaben ist die "Rettung aus Lebensgefahr". Um diese Aufgabe erfüllen zu können, benötigen wird viel Spezialmaterial. Dieses Material ist in der Anschaffung sowie in der Wartung sehr kostenintensiv.

Ob es um die Rettung von Menschenleben auf einem Fluss oder ein anderes Gewässer geht, dafür benötigen wir ein leistungsfähiges und robustes Rettungsboot. Das Rettungsboot muss ständig fahrbereit gehalten werden.
Und wenn es mal mit dem Boot nicht mehr passt, stehen gut ausgebildete und ausgerüstete Strömungsretter bereit, die jederzeit direkt aus dem Wasser eingreifen können
Auch kann es notwendig werden, die Gewässer unter Wasser nach Personen abzusuchen. Hierfür stehen Einsatztauchen rund um die Uhr in Bereitschaft.

Das Material:

Das Material das wir zu den Einsätzen benötigen muss genau wie bei den Feuerwehren immer auf dem neusten Stand und funktionsfähig sein. Das macht ständige Wartung, Instandsetzung bzw. Neuanschaffungen erforderlich. 

Für die Finanzierung des Materials müssen wir selbstständig aufkommen. Da gibt es NUR die Möglichkeit der Finanzierung aus Mitgliederbeiträgen und Spenden.

Das Personal

In akuten Notsituationen geht es darum, schnell zu handeln. Regelmäßig trainieren unsere Einsatzkräfte in Katastrophenschutzübungen, um für den Notfall vorbereitet zu sein. Diese Einsätze verlangen unseren ehrenamtlichen Helfern einiges ab. 

Mit fast 5000 Mitgliedern und zahlreichen ehrenamtlichen und freiwilligen Helferinnen und Helfer bilden wir Nichtschwimmer zu Schwimmern und später zu Rettungsschwimmern aus, sind Teil des Wasserrettungsdienstes sowie des Katastrophenschutzes im Rhein-Sieg-Kreis und helfen beim Wachdienst an den deutschen Küsten. Wir wollen auch hier am Rhein und an den Seen in der Region zur Wassersicherheit beitragen und Menschen vor dem Ertrinken retten.
Wir haben in den letzten Jahren zahlreiche Bootsführer, Strömungsretter und Einsatztaucher ausgebildet, die jederzeit bereit zum Einsatz sind.

Dein Beitrag für uns:

Und genau hier kommt deine Hilfe ins Spiel: Gemeinsam mit deiner Unterstützung können wir unseren Rettern die notwendige Ausrüstung und alle Materialien zur Verfügung stellen, auf die sie dringend angewiesen sind. 

Bitte unterstütze unsere Retterinnen und Retter bei der Beschaffung wichtiger Einsatzmaterialien, die gerade in solchen Notlagen dringend gebraucht werden.
Sei auch du ein Held und unterstütze unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer mit wenigen Klicks mit deiner Spende.

Einige Beispiele:

Ein Schutzhelm für Strömungsretter kostet 100 Euro, eine Rettungsweste für Bootsführer 300 Euro, Digitalfunkgeräte ab 400 Euro, Rettungswurfsäcke für 50 Euro, Sicherheits-Wathosen für 90 Euro oder Vollgummiflossen für Einsatztaucher für 130 Euro.
Das sind nur einige der Ausstattungen, die wir im Einsatz benötigen.

Bei Fragen nehmen Sie Kontakt zu auf

Ganz einfach - mit wenigen Klicks Leben retten!

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing

Die Auswahl (auch die Ablehnung) wird dauerhaft gespeichert. Über die Datenschutzseite lässt sich die Auswahl zurücksetzen.